selbstbehauptung-jung.de
selbstbehauptung-jung.de


Die Kurse beinhalten Information und Diskussion zur Auseinandersetzung mit der Gewalt gegen Frauen und Mädchen, Konfrontationstraining, körperliche Techniken und geistige Übungen.

Information und Diskussion
Um Belästigungen zu vermeiden wird Frauen und Mädchen oft geraten, sich möglichst passiv und unauffällig zu verhalten und zu kleiden. Obwohl Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen gegen derartige Strategien sprechen, sind sie immer noch weit verbreitet. Besonders  auch im Hinblick auf die einschränkenden Konsequenzen solcher Ratschläge wird sinnvolle Prävention im Kurs kritisch diskutiert.

Konfrontationstraining
Im Konfrontationstraining üben die Teilnehmerinnen Verhaltensweisen ein, die gegen Grenzüberschreitung, alltägliche sexuelle Übergriffe und Diskriminierungen jeglicher Art eingesetzt werden können. Hierzu gehören Körperspracheübungen und Rollenspiele, die das Vertrauen in die eigene Stärke fördern.

Körperliche Techniken
Beim körperlichen Training werden Techniken erlernt, die den Teilnehmerinnen Möglichkeiten bieten, sich bei körperlichen Angriffen sofort und effektiv zu wehren.

Mentale Übungen
Durch mentale Übungen sollen Frauen und Mädchen ermutigt werden, Opferrollen und –gedanken abzulegen und durch ein positives und starkes Selbstbild zu ersetzen.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Jung